Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

"Wieder naht der Heil´ge Stern"

Ein Nachmittag mit Gesang im Advent
im AWO "Rosengarten" Neuenmarkt im Dezember 2012

Der Gesangverein Liederhort Ludwigschorgast gestaltete am 3. Advent 2012 unter der Leitung unserer Chorleiterin Miriam Stutz einen schönen Nachmittag mit Gesang im Altenheim Rosengarten in Neuenmarkt. Die Anwesenden Senioren waren von der Darbeitung sehr angetan, es war eine schöne Abwechslung in ihrem Alltag. Anschließens gabe es Glühwein und Gebäck.

_________________________________________________________________________
 

"Singen macht Spass"
Familiennachmittag September 2012
Gesangverein Liederhort Ludwigschorgast

Unter diesem Motto veranstaltete der Gesangverein Liederhort wieder einen Familiennachmittag für die ganze Gemeinde. Unter Leitung unserer neuen Chorleiterin Miriam Stutz sang der Chor einige anspruchsvolle Lieder.

Die zahlreichen Besucher wurden wieder gut unterhalten, es gab für die Kinder zahlreiche Spiele und für die Erwachsenen ein musikalisches Rätsel.

Wie gewohnt gab es wieder ein reichhaltiges Kuchenbüffet, später konnten sich die Gäste an Bratwurst, Zwiebelkuchen, Quiche Lorraine und Federweiser erfreuen. Als Überraschung erhielt jeder Besucher ein  selbstgemachtes Lesezeichen, auf dem das Lied "Singen macht Spass" - unser Motto - mit Noten aufgedruckt war.

Der Gesangverein Liederhort hat der Gemeinde Ludwigschgorgast wieder einen schönen Familiennachmittag geboten.

__________________________________________________________________________

 

 

500 Jahre
Pfarrkirche St. Bartholomäus
Ludwigschorgast
 
Die 500 Jahrfeier der Kirche St. Bartholomäus am 28. August 2011 war ein großes Ereignis für die Marktgemeinde Ludwigschorgast.
 
Dieser ehrwürdige Tag wurde durch den Besuch des Erzbischofs Dr. Ludwig Schick in unserer Kirche mit fast 350 Gästen zu einem besonderen Tag. Nach dem Eintrag des Erzbischofs ins Gästebuch in der ehrwürdigen „alten“ St. Bartholomäuskirche zog er mit Pfarrer Kidjemet, Pfarrer Klamt, Pfarrer Graser, Pater Allard, Diakon Bischof und Gemeindereferent Wilm zum machtvollen Gesang „Ein Haus voll Glorie schauet“ in der „neuen“ St. Bartholomäuskirche ein.
 
Die Kinder des Kindergartens „St. Elisabeth“ hießen den hohen Gast mit „Wir singen alle Hallelu“ willkommen und überreichten Blumen.
 
Für den Gesangverein Liederhort Ludwigschorgast war der Festgottesdienst zum 500-jährigen Kirchen-Jubiläum eine große Herausforderung. In monatelanger Probearbeit wurde die „Messe brève no. 7 in C“ von Charles Gounod eingeübt. Unter der Leitung von Franz Gebert war die eindrucksvolle und bravouröse Darbietung der Messe ein festlicher Rahmen für diesen besonderen Tag.
 
„Messe brève no. 7 in C“ von Charles Gounod:                Kyrie
                                                                                  Dona Pacem
                                                                                  Sanctus
                                                                                  Gloria
Mit dem Lied „Großer Gott wir loben Dich“ zusammen mit Chor und Gemeinde wurde der Festgottesdienst beendet.
 
Im Anschluss an den Gottesdienst entbot der Musikverein Ludwigschorgast unter der Leitung von Rainer Streit einen musikalischen Willkommensgruß.
 
Beim Stehempfang auf dem Kirchenvorplatz kam es nach den Grußworten von Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani zwischen Erzbischof Ludwig Schick und den Gästen  zu anregenden Gesprächen.
Bilder hierzu in der Bildergalerie
________________________________________________________________

 "Singt mit uns!"

Familiennachmittag August 2010
Gesangverein Liederhort Ludwigschorgast

 

 Die im Vorjahr begonnene Idee verfestigt sich. Der Chor will  sich weiterhin nicht nur dem Publikum sondern auch der ganzen Gemeinde, und insbesondere der Familie, öffnen.

Mit Hüpfburg, Tretautos, Nostalgie-Kegeln und vielen Spielen wurde es ein Treffen der Generationen am Schleglhaus bei herrlichstem Wetter.

Auch die kulinarische Seite kam nicht zu kurz: Die "Chorfrauen" zeigten, dass sie nicht nur singen sondern auch die herrlichsten Torten zaubern können.

Von den jüngsten Bewohnern im Kinderwagen zu den Ältesten war alles vertreten. Alle waren zufrieden. Man sah es an den vielen lachenden Gesichtern.

Es war wieder einmal ein erfolgreiches Fest, bei dem der Gesangverein auch neue Mitglieder gewinnen konnte.

_________________________________________________________________________

"Sing mit!"

Schnupper-Singstunde und Familientag am 23. August 2009

Um neue Ideen sind wir nicht verlegen. Um eine stärkere Bindung zu den Ludwigschorgaster Einwohnern zu bekommen initiierten wir in diesem Jahr diese Veranstaltung. Auch aus dem Grund vielen zu zeigen, dass sich der Liederhort in seiner Liedstruktur stark an die heutige Zeit angepasst hat. Vielleicht erwägen singfreudige Mitbürger, die Probearbeit einmal zu besuchen und sich anzusehen, wie viel Spaß man in einer Singstunde haben kann.

Der Familientag war ein voller Erfolg. Mehr, als wir dachten. Das Gemeindezentrum (Schlegelhaus) war von uns mit seinen ganzen Anlage vollständig belegt. Die Mitglieder des Ludwigschorgaster Jugendforums unterhielten die Kleinen mit Preiskegeln auf der Nostalgie-Kegelbahn und vielen Spielen, die starken Zuspruch fanden.

In der Zwischenzeit probte der Chor mit Joachim Fischer im Mehrzweckraum des Rathauses öffentlich mit Chorinteressierten zusammen. Den größten Anteil stellten hier die Frauen.

Im überfüllten Biergarten brachten wir den Leuten noch etwas aus dem neueren Programm dar.

Herrlichstes Sommerwetter ließen das reichhaltige Kuchenbuffet, Kaffee, Bratwürste und Getränke zunehmen zusammenschmelzen.

Es war ein herrlicher Tag!


Bilder in der Bildergalerie

____________________________________________________________

Grillfest am 04. Juni 2008

Wie jedes Jahr veranstalteten wir wieder unser Grillfest.

Ein Grillbraten vom Schwein oder einfach "vom Besten".
Die Frauen spendierten wieder köstliche Salate. Ebenso gab es wieder wunderbare Nachspeisen !!!
Auch die "flüssige" Nahrung kam nicht zu kurz, und zum Knabbern war auch etwas dabei.
Unser Musikant Toni sorgte mit seiner Musik wieder für gute Stimmung, so dass der schöne Abend  erst zu später Stunde zu Ende ging. 
Wir freuen uns schon jetzt auf das  Grillfest im nächsten Jahr!
Auf diese Weise klang ein sehr schöner Abend aus. Wie immer beim Chor in Ludwigschorgast:

Schön! Fotos hierzu in unserer Bildergalerie.



Ausflug nach Berlin zum Musical
"Tanz der Vampire" am 15. März 2008

 

Bayerische Rundschau vom 20.03.2008

Berlin war eine Reise wert

Berlin war das Ziel des Jahresausflugs des Gesangvereines "Liederhort" Ludwigschorgast.
Unter der Leitung von Leonhard Will statteten die Ludwigschorgastes zunächst dem Bereich um das Regierungsviertel mit dem Reichstag un den zahlreichen Neubauten einen Besuch ab, besichtigten dann den Neubau des Zentralbahnhofs und überquerten anschließend den Bereich der Berliner Mauer am Brandenburger Tor. Über den Alexanderplatz führte Leonhard Will die Gruppe an das Stück der "stehen gebliebenen Mauer". Die Wanderung entlang dieses historischen Denkmals hinterließ bei allen Teilnehmern einen tiefen Eindruck, [...].
Am Nachmittag stand im Theater des Westens der Besuch des Musicals "Tanz der Vampire" auf dem Programm.
Das Fazit der Gruppe: "Berlin war eine Reise wert".

Bericht Anton Leithner

__________________________________________

 

Grillfest 2007

Im Sommer freut sich unser Gesangverein immer auf das Grillfest. Hier gibt es natürlich allerlei Leckeres zum Essen, von süß bis salzig, von sauer bis scharf, und auch die "flüssige Nahrung" kommt nicht zu kurz.

Eine besondere Attraktion beim diesjährigen Grillfest war der Musikant Toni, der mit seinem abwechlsungsreichen Liedrepertoire für einen fröhlichen Abend sorgte, der erst zu später Stunde endete.

___________________________________________

Weihnachtsfeier 2007
des Gesangvereins Liederhort 1885 

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier stand unter dem Motto "Weihnachtskitsch - oder doch mehr"?

Marlene Groß, unsere 2. Vorsitzende, gestaltete, wie alle Jahre, mit Liedern und Texteinlagen eine schöne Adventsfeier mit einer kleinen Gruppe des Chores.

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Michael Rief genossen die Sängerinnen und Sänger sowie die geladenen Gäste ein schönes Essen. Danach folgte der offizielle Teil.

Zum Abschluss unserer schönen Weihnachtsfeier bedankte sich  Michael Rief bei allen, die an der Gestaltung der Weihnachtsfeier beteiligt waren. Ebenso bedankte er sich für die geleistete Arbeit im laufenden Jahr und verteilte an die entsprechenden Personen kleine Geschenke.